V Server oder Dedizierter Server

  • Moin zusammen,


    ich möchte gerne mal wisen wir ihr zum hosten der eigenen Projekte steht. Was wird verwendet? V oder Dedizierter Server?


    Der Grund meines Themas lst eine Liste zu erstellen für was, was geeignet ist und sich Hilfesuchende an dieses Thema anlehnen können und sich Gedanken zu machen was dass ichtige ist. Also nicht nur Learning by Duing.


    Dann fange ich mal mit meinem "Inventar" an:


    1 x V Server bei HETZNER


    Die Hostmaschine hat einen Intel(R) Xeon(R) CPU E5-26xx (Sandy Bridge) davon sind 2 Kerne auf meinn V Server zugewiesen.
    Der Arbeitsspeicher beträgt 8GB und eine 200 GB SSD Festplatte.
    Die Aufgaben sind simpel. Es werden ausschließlich PHP Skripte wie Webseite, Besucherstatistik (Piwik), Ticketsystem, Servermonitoring und ein Forum gehostet. Die MySQL Datenbank läuft ebenfalls auf dem V Server.


    1 x Dediziertier Server bei HETZNER (Model EX40)


    Der Server ist mit einem Intel(R) Xeon(R) CPU E3-1246 v3 @ 3.50GHz 8 Kernprozessor und 32 GB RAM ausgestattet.
    Hinzu kommen 2 2TB Festplatten die im RAID1 (direkte Spiegelung beider HDDs) zum Einsatz.
    Aufgabenzweck: E-Mail Dienst mit diversen Funktionen. Im Hintergrun läuft ein Spamfilter, Virenfilter und diverse andere Sicherheitstools. Zum Einsatz kommt eine PHP Anwendung ein seperater Mailserver( nicht Postfix) und xinetd.


    Beide Server sind mit einem Backup System verbunden, dort werden jede Nacht Sicherungen abgelegt und 14 Tage behalten.
    Die Anbindung beim EX 40 ist eine Redunante 1 GBit/s und bei V Server eine 1 Gbit/s Anbindung.


    So jetzt bin ich gespannt was ihr für Server und Anwendungen habt.

  • Ich rate ja grundsätzlich von jeder Art selbstverwaltetem Server ab wenn man keine Ahnung hat was man tut. Zum lernen und rumspielen tut es eine Linux-Kiste zuhause locker auch und 99 % der Leute brauchen einfach keinen Server sondern schlicht ’n kleines Hosting-Paket.


    So ’ne Kiste bringt halt enorm Verantwortung mit sich und ein Großteil der Probleme die wir heute im Internet haben (SPAM, Bot-Nets, etc.) sind nicht ordentlich abgesicherten Servern verschuldet.


    Wir haben zur Zeit 3 Managed Server in drei verschiedenen Rechenzentren (Frankfurt, Düsseldorf und hab ich vergessen) alle angetrieben mit 100 % Ökostrom aus Wasserkraft. Auf den Servern laufen ungefähr 250 Websites und insgesamt knapp 500 Domains.


    Hardwaretechnisch sind das keine Biester, aber mehr als genug um die Projekte zu befeuern:


    - Intel®Core™ i7-2600 Quadcore
    - 16 GB DDR3 RAM
    - 2 x 3 TB SATA 6 Gb/s im Raid


    und zu jedem Server haben wir einen Backup-Server jeweils in einem anderen RZ, einfach nur falls mal was abraucht! ;-)