GamesServer4You sucht weitere Teammitglieder


  • Inhaltsverzeichnis
    1. Über Uns
    2. Gegenleistung
    3. Was suchen wir?
    4. Daten
    5. Schlusstext


    ------------------------------------------------------------------------------------
    1. Über Uns
    ------------------------------------------------------------------------------------
    Wir sind ein Anbieter für kostenlose Dienste wie z. B. Gameserver, Cloud oder Webhosting Pakete.
    Wir Bieten nicht nur kostenlose Dienste an die Begrenzt und limitiert sind, sondern auch z. B. Addons für deinen Gameserver um diese zu erweitern.
    ------------------------------------------------------------------------------------
    2. Gegenleistung
    ------------------------------------------------------------------------------------
    Wir vergeben gerne als Gegenleistung ein Gameserver nach Wahl mit mehr Leistung als wir anbieten oder ein Webhosting Paket Unlimited.
    ------------------------------------------------------------------------------------
    3. Was suchen wir?
    ------------------------------------------------------------------------------------
    Wir Suchen für einem Reibungslosen Ablauf.


    1 Supporter im Bereich Webhosting und Gameserver
    1 Social Media Writer der immer über GS4Y Postet1 Techniker für die Gameserver und der allgemeine Technik
    ------------------------------------------------------------------------------------
    4. Daten
    ------------------------------------------------------------------------------------
    Webseite: https://www.gs4y.de
    Teamspeak: ts.gs4y.de
    Whatsapp: Klick Mich
    ------------------------------------------------------------------------------------
    5. Schlusstext
    ------------------------------------------------------------------------------------
    Wir bedanken uns fürs Lesen und würden uns freuen, wenn sich Kandidaten sich per Teamspeak
    Bei uns melden.


    Vielen Dank
    Das GameServer4You Team

  • Selbst dann bist du verpflichtet ein Kleingewerbe anzumelden.


    Sobald du nur 1 Cent ein nimmst oder es voraus schaubar ist liegt es in deiner Pflicht.


    Würdest du so wie wir nur Sponsoren dann wäre es etwas anderes, da du aber mehr Leistung für eine einmalige Bezahlung bereit stellst brauchst du ein Kleingewerbe.

  • Zitat

    Prinzipiell muss man nicht wegen einem Euro ein Gewerbe anmelden. Trotzdem gibt es eine Methode, wie man rechtskonform die Einnahmen und die daraus resultierenden Einkünfte beim Finanzamt angeben kann. Im Rahmen der jährlichen Steuererklärung kann man auch ohne Gewerbeanmeldung die Einkünfte aus der Differenz von Einnahmen und Ausgaben im Steuerformular eintragen und so dem Finanzamt mitteilen, dass man Einkünfte aus gewerblicher Tätigkeit hatte. Darüber hinaus gibt es eine Art steuerliche Regelung, die geringfügige Einnahmen im Rahmen der Steuererklärung "nachträglich steuerfrei" gestalten. Diese Vorgehensweise nennt sich im Steuerrecht Härteausgleich und ist im § 46 Abs. 3 EStGbeschrieben. Danach kann man eine gewisse Einkunftshöhe erzielen, welche am Jahresende von Amts wegen wieder als "Null-Einkommen" ermittelt wird und somit keine steuerliche Auswirkung hat.

  • Du hast es doch selbst geschrieben?
    HATTE!


    Du hast aber mit Absicht vor auf Dauer so nehme ich doch mal gewerbliche Gewinne zu erzielen.


    Letzendlich musst du/ihr wissen was ihr macht nur durch so Aktionen kann dir ein Verbot zur Selbständigkeit ausgewiesen werden.

    Auch wenn ich Make(Off) für eine fehlenden link zur Quelle kritisieren muss. Er hat den Text von https://www.gruenderlexikon.de…ng/gewerbeanmeldung-wann/ bzw. auch wenn ich es auch zunächst nicht geglaubt habe scheint er hier völlig legal zu handeln. (Natürlich auf dem Vertrauen das die Nachforschungen von Gründerlexikon korrekt sind).


    Sofern er unterhalb der grenze bleibt sollte das problemlos sein. Wobei er natürlich ohne Gewerbeanmeldung auch einige Einschränkungen hat. Wie z.B. eine Ust ID. zu erhalten. Da er auch eine gültige WHMCS Lizenz besitzt sehe ich das ganze als Semi- Seriös.


    Dazu muss man aber sagen das der Satz "Einnahmen gelten als Spende!" bzw. Schenkung relativ ist. Da es sich nicht um eine Schenkung handelt.
    Vor allem unter dem Sichtpunkt wenn jemand versuche sollte diese vermeintliche "Spende" von der Steuer abzusetzen (§ 10b EstG).


    Ich hoffe damit konnte man den Offtopic im Jobmarkt klären.


    Mit freundlichen Grüßen
    Martin Becker

  • Leute. Selbst wenn er da Illegal Handeln würde sagen wir mal selbst wenn? Was geht es euch an. Heult ihn nicht voll und macht lieber selber etwas Kohle statt nach andern zu Suchen dennen man ärger machen kann.



    Mit solchen "idioten" die jedem ärger machen wollen hatte ich selbst genug zu Kämpfen und habe es auch abundzu noch. Und finde es immer wieder belustigend. Weil mir seit 8 Jahren doch keiner was kann :D


    Mit Freundlichen Grüßen
    Capitan128

  • Ich denke das weder wir noch der Forenbetreiber irgendwelche Illegale Aktivitäten unterstützt.

    Nein, der Forenbetreiber unterstützt solch Projekte nicht und lässt diese hier im Forum auch nicht zu.


    Ich habe mir mal die Freiheit genommen, den Wechselseitigen Kindergarten zu unterbinden.