CS:Go Clan Homepage erstellen

  • Hallo,

    ich bin gerade dabei mit meinem Team eine online Presänz auf die beine zu stellen.

    Und da es ja viele Clan CMS gibt wollte ich fragen welches ihr am ehesten empfehlen könnt?


    Ich habe schon viel von Webspell gehört.

    DZCP wird gerade die Homepage gewartet leider :( das fand ich in der vergangenheit am coolsten.


    Dann kenne ich noch ILCH aber dort gefallen mir die Templates nicht so die es für die neue Version gibt :(


    Vlt habt ihr noch eine andere auswahl.


    MfG

    Mr. Chili

  • Hi,


    es gibt tatsächlich eine Menge Designs.

    Die Frage ist, was möchtest du haben? Sollen sich z.B. Benutzer registrieren können?

    Für eine reine Präsenz würde ich dir empfehlen, eine reine HTML / CSS Website zu bauen.


    Das ist nicht nur sehr performant, sondern birgt weniger Angriffsfläche.

    Alternativ kann ich dir WordPress empfehlen. Hier gibt es ebenfalls viele Designs, welche teilweise kostenfrei sind.

  • Ich finde gerade wordpress ist durch seine extreme Bekanntheit sehr „anfällig“ für schwachstellen suche, bekommt man ja auch öfter mit das hier und da ne schwerwiegende schwachstelle gefunden und geparched worden ist.



    Zumal wordpress eigentlich nicht wirklich funktional ist als clanpage man benötigt unmengen an addos usw.


    Wordpress war halt mal als blog konzipiert.



    Meine empfehlung wäre z.B. Drupal, aber da muss man sich dann doch schon extrem gut mit auskennen

  • Hi,


    es gibt tatsächlich eine Menge Designs.

    Die Frage ist, was möchtest du haben? Sollen sich z.B. Benutzer registrieren können?

    Ja ich möchte schon so eine Seite haben wo sich die Leute Registrieren können.


    Und WordPress hatte ich auch schon im Kopf aber ebend wie GenXRoad schon schrieb sehr anfällig gegen über Schwachstellen...


    Ich schaue mir mal verschiedene CMS an und probiere sie mal.

    Werde dann mal mein Feedback zu äusern.

    Auch was so Design technisch so vorhanden ist.

  • Ich hab mittlerweile viele WP seiten kennen gelernt die haben ladezeiten des Todes, sehen zwar mega bombe aus, aber da werden so viele plugins benötigt usw.


    Die krasseste benötigt bei mir (Gbit @Home) ca 20 Sekunden zum laden.

  • Und WordPress hatte ich auch schon im Kopf aber ebend wie GenXRoad schon schrieb sehr anfällig gegen über Schwachstellen...

    Und welche Schwachstellen wären das z.B. aktuell? Mir ist keine bekannt.

    Klar, WP steht als meistgenutztes CMS natürlich auf der Liste. Aber aus dem Grund sollte man zeitlich Patchen.

    Andere Websites, wo z.B,. über Formulare ein Login erfolgt, können genauso anfällig sein.


    Hier zu pauschalisieren und zu sagen, dass WP sehr anfällig gegenüber Schwachstellen sei, finde ich nicht richtig :)

    Ich hab mittlerweile viele WP seiten kennen gelernt die haben ladezeiten des Todes, sehen zwar mega bombe aus, aber da werden so viele plugins benötigt usw.

    Da stimmte ich dir jedoch vollkommen zu!

    Aber auch das ist relativ schnell behoben. Proxy vorschalten oder über das CloudFlare Caching gehen.

  • Selbstverständlich. Wieso sollte das denn auch nicht viel bringen?

    Genauso wie ein Proxy. Dafür gibt es diese Mittel ja extra :)


    Website mit Caching (Geladen in einer Sekunde)



    Website ohne Caching (Geladen in 10 Sekunden)


    Aber das soll ja hier nicht das Thema sein.

    Klar ist, dass du natürlich durch Plugins und richtige Einstellungen die Geschwindigkeit verbessern.

    Nicht zu letzt liegt es auch an dem Server, wo die Installation drauf liegt.


    Durch Optionen Wie Caching kannst du dafür sorgen, dass auch die Geschwindigkeit sehr sehr gut wird.


    Wobei hier jedoch das Caching angesprochen wurde.

    Weiter oben habe ich bereits nachgefragt, an welcher Stelle WP aktuell unsicher ist?

    Ich habe in letzer Zeit deutlich mehr Infos zu Spectre, Linux Kernel und Phishing bekommen, als das eine extreme Schwachstelle in WP bekannt sei ;)

  • bei mir bringt CF fast gar nix... Obwohl ich GBit@Home habe wenn CF bei einer 20sek seite 1sek bringt.


    Bezüglich WP gab es dieses Jahr auf Heise/Golem so viele Meldungen in 2018


    Manche meiner Kunden nutzen auch Wordpress, habe ja nicht gesagt das es schlecht ist, problem ist halt die „weite“ Verbreitung, in meiner Bannliste sind bald mehr IP‘s gesperrt welche wp-login.php aufrufen wollen obwohl mein Server kein WP beheimatet wie fehlgeschlagene ssh login versuche.



    Ich frag mal nen Kumpel bezüglich Plugins für eine Clan HP mittels Wordpress was auch nicht so „überladen“ ist, da er es nutzt.

  • Ich denke die Idee mit WBB zu arbeiten könnten auch gut sein.

    Ich kenne es ehrlich gesagt nicht, aber wen ich mir überlege aus meinem MYBB Forum so etwas zu machen währe das denke ich ziemlich easy.

    Mybb installieren, Portal als News Seite und das Forum Dicht machen, dazu hast du bereits von Haus aus ein Kalender, User Reg + Member list, und kannst es gut mit bsp einer Shoutbox etc. erweitern, zudem sehr einfach anzupassen. Also finde ich die WBB Idee ganz gut.

    ICh denke ich würde es mal so versuchen.


    Grüsse & Viel Erfolg

  • Also das mit dem Woltlab jo ich habe ja eine Lizenz... aber ich müsste dann nochmal ca 50€ an Plugins ausgeben um die Seite dann Produktiv zu nutzen... Ich meine die Summe ist ehr das geringere Problem.


    Aber das ich was ausgeben muss wo es woanders Free dabei ist hmm…

  • Ich rate dir ganz klar von WBB ab.

    Nicht, weil ich die Software nicht gut finde - im Gegenteil.


    Aber du möchtest, wie der Name des Themas schon sagt, eine Homepage erstellen. Und eine Homepage ist kein Forum.

    Ein Forum ist für grundlegend andere Dinge konzipiert und sollte nicht so umgestrickt werden, dass es einer Homepage ähnelt.


    Der Sinne eines Forums ist, dass Registrierungen durchgeführt werden und sich eine daraus entwickelte Community zu einem gewissen Thema austauschen und diskutieren kann.

    Ein Clan hat damit nichts zu tun. Du möchtest ja nicht, dass sich primär über Dinge ausgetauscht wird, sondern möchtest deinen Clan präsentieren.


    Da ist natürlich auch ein Anteil persönliches empfinden mit im Spiel.

    Aber ich kann dir nach nun knapp 15 Jahren Aktivität in diesem Bereich sagen, dass mich (und viele andere) dein Clan überhaupt nicht interessieren würde, wenn die Präsenz über eine Forensoftware gesteuert wird.

    Jeder, der das macht, hat in meinen Augen das Ziel ganz klar verfehlt.


    Wie gesagt; du möchtest etwas präsentieren und keine Community zu einem bestimmten Thema aufbauen und eine Plattform für Diskussionen darstellen.

  • Was mir bisher von dir ein bisschen fehlt sind die Anforderungen.

    Was braucht deine Seite, nur um mal ein bisschen nen Rahmen zu haben was Ich meine:

    • Blogsystem
    • Kontaktformular
    • Statische Inhalte
    • Forensystem

    Wenn es nicht großes sein soll, könnten evtl auch schon kleinere CMS wie Grav oder GhostCMS reichen.

  • Also ich brauche folgende Dinge.

    • News
    • War Stats (Wo ich die Wars eintrage)
    • Kontaktformular (Danke DSGVO)
    • Forum (Für den Austausch und für Bewerbungen)
    • Teams Seite (Academy Team, 99DMG Team usw...)
    • Partner Liste und Sponsoren

    Da kommt auch bei mir das Woltlab wenn ich mir meine Punkte soansehe als erstes in frage irgendwie.