Beiträge von MK-Hosting

    Was genau suchst du denn?


    Testperson ist etwas falsch, wie ich finde. Geht sich auch zB darum, neue Systeme zu implementieren.

    Dazu gehört auch das evaluieren und ausprobieren von Systemen.


    Was genau möchtest du denn machen?

    Administrator/Supporter

    Das sind zwei Welten. Als Admin hast du ganz andere Tätigkeiten als im Support.


    PS: Es wird schwierig werden, zumindest bei kommerziellen Anbieter, zu arbeiten, da man nach Gesetz keinen Ehrenamtlichen Mitarbeiter einstellen darf.

    (Bitte nagel mich nicht drauf fest. Ist mein letzter Kenntnisstand ...)

    Das nur zu deiner Info. Hier der Tipp zu schauen, was die Gesetzeslage dazu sagt.


    Dann wünsche ich dir viel Glück bei der Suche. Gibt bestimmt viele, bei denen du helfen kannst :)


    Beste Grüße

    Grüß dich,


    wie ich sehe, befasst du dich anscheinend gerne mit Virtualisierungen und Administration.

    Ich suche keinen Mitarbeiter, könnte aber Aufgaben an dich abgeben.


    Dabei handelt es sich nicht um Support oder das betreuen produktiver Systeme, sondern mehr um jemanden, der mit der Umgebung (Proxmox / LXC / KVM / bash / E-Mail usw) vertraut ist, um ab und zu verschiedene Tests im Bereich Performance oder Neuerungen durchzuführen. Somit sollte dir klar sein, dass du nicht aktiv im Geschäftsalltag eingebunden wirst.


    Dabei würde dir keinerlei Pflicht auferlegt werden! Vielmehr wäre die Zusammenarbeit auf "lockerer" Ebene.

    Da du keine Verpflichtungen hättest, würden auch keine kritischen Aufgaben durchgeführt auf dich zukommen.


    Insofern: Ich könnte dir Aufgaben zu schanzen, damit du weiter an Erfahrung sammeln kannst.

    Außerdem könnte man hier das 4-Augen Prinzip verfolgen und mit Sicherheit kann ich auch noch das ein oder andere lernen, was du eventuell anders oder besser machst.

    Immer hin gilt: Man lernt nie aus :)


    Beste Grüße

    Hallo,


    für meine Bedürfnisse finde ich den Header etwas "lasch".

    Bei einem Designer Forum erwarte ich, dass ich direkt catched bin, wenn ich auf die Seite gehe.


    Ein Logo ist nicht vorhanden bzw. die Grafik mit der Websiten URL finde ich nicht passend.

    Von der Struktur her finde ich es etwas mager. Pluspunkt geht hier an die ordentliche Grammatik, welche mir auf den ersten Blick aufgefallen ist.


    Jedoch: Bei dem Forum "Büro des Sheriff's" wird, so meine ich mich zu entsinnen, Sheriff nicht apostrophiert, da du nichts Substantivierst.

    Allerdings ist diese Aussage nur unter Vorbehalt zu vermerken. Meine Schulzeit liegt schon einige Monde zurück :)



    Bei diesem Beitrag fällt mir auf, dass die 3 Buttons mit der Lupe ziemlich in die Sidebar des Profils rein grätschen.

    Zudem finde ich die Signatur, wenn es denn die Signatur ist, sehr groß. Bei meinen 24-Zoll Bildschirmen nimmt dieser Beitrag fast den gesamten Bildschirm in Anspruch, ob wohl der Beitrag selber nur kaum Inhalt zeigt.




    Sind nur ein paar konstruktive Kritikpunkte.

    Hallo zusammen,


    vielen Dank für das Vertrauen!


    Ich bin der festen Überzeugung, dass ich meine Aufgaben als Moderator hier gut ausführen werde und habe jederzeit und für jeden ein 'offenes Ohr'.

    Falls es somit also zu Fragen oder sonstigen Anliegen kommt, stehe ich gerne zur Verfügung.


    Beste Grüße :thumbsup:

    Hi,


    wo wird der PC heiß? Was sagen die Temperaturen von CPU / GPU / Netzteil?

    Am besten über das BIOS / UEFI auslesen oder z.B. die Software "everest" nutzen.

    Sind Lüfter / Luftein,- und Auslässe verstaubt?


    Fällt der Temperaturanstieg auch auf, wenn der PC nur an ist und keine Anwendung ausgeführt wird?

    Ich rate dir ganz klar von WBB ab.

    Nicht, weil ich die Software nicht gut finde - im Gegenteil.


    Aber du möchtest, wie der Name des Themas schon sagt, eine Homepage erstellen. Und eine Homepage ist kein Forum.

    Ein Forum ist für grundlegend andere Dinge konzipiert und sollte nicht so umgestrickt werden, dass es einer Homepage ähnelt.


    Der Sinne eines Forums ist, dass Registrierungen durchgeführt werden und sich eine daraus entwickelte Community zu einem gewissen Thema austauschen und diskutieren kann.

    Ein Clan hat damit nichts zu tun. Du möchtest ja nicht, dass sich primär über Dinge ausgetauscht wird, sondern möchtest deinen Clan präsentieren.


    Da ist natürlich auch ein Anteil persönliches empfinden mit im Spiel.

    Aber ich kann dir nach nun knapp 15 Jahren Aktivität in diesem Bereich sagen, dass mich (und viele andere) dein Clan überhaupt nicht interessieren würde, wenn die Präsenz über eine Forensoftware gesteuert wird.

    Jeder, der das macht, hat in meinen Augen das Ziel ganz klar verfehlt.


    Wie gesagt; du möchtest etwas präsentieren und keine Community zu einem bestimmten Thema aufbauen und eine Plattform für Diskussionen darstellen.

    Zu beachten gilt hier, dass wir nicht nur von Debian Stretch sprechen.

    Da es durchaus nur Debian 6 und 7 Versionen (und natürlich weitere Distributionen) gibt, müssen diese Repos ebenfalls angepasst werden.


    Bei den Backports Repos handelt es sich lediglich um Quellen, welche neu kompiliert aus zukünftigen Versionen entstehen.

    Was genau man daran "eigentlich nicht macht", ist mir jedoch immer noch nicht klar.


    Wie gesagt. Hier ist nicht nur exklusiv Debian Stretch. Sonst hätte ich es mit dazu geschrieben :)

    Insofern gilt, wie bereits geschrieben, dass alles korrekt ist, wie es in der Anleitung steht.


    Beste Grüße

    Selbstverständlich. Wieso sollte das denn auch nicht viel bringen?

    Genauso wie ein Proxy. Dafür gibt es diese Mittel ja extra :)


    Website mit Caching (Geladen in einer Sekunde)



    Website ohne Caching (Geladen in 10 Sekunden)


    Aber das soll ja hier nicht das Thema sein.

    Klar ist, dass du natürlich durch Plugins und richtige Einstellungen die Geschwindigkeit verbessern.

    Nicht zu letzt liegt es auch an dem Server, wo die Installation drauf liegt.


    Durch Optionen Wie Caching kannst du dafür sorgen, dass auch die Geschwindigkeit sehr sehr gut wird.


    Wobei hier jedoch das Caching angesprochen wurde.

    Weiter oben habe ich bereits nachgefragt, an welcher Stelle WP aktuell unsicher ist?

    Ich habe in letzer Zeit deutlich mehr Infos zu Spectre, Linux Kernel und Phishing bekommen, als das eine extreme Schwachstelle in WP bekannt sei ;)

    Und WordPress hatte ich auch schon im Kopf aber ebend wie GenXRoad schon schrieb sehr anfällig gegen über Schwachstellen...

    Und welche Schwachstellen wären das z.B. aktuell? Mir ist keine bekannt.

    Klar, WP steht als meistgenutztes CMS natürlich auf der Liste. Aber aus dem Grund sollte man zeitlich Patchen.

    Andere Websites, wo z.B,. über Formulare ein Login erfolgt, können genauso anfällig sein.


    Hier zu pauschalisieren und zu sagen, dass WP sehr anfällig gegenüber Schwachstellen sei, finde ich nicht richtig :)

    Ich hab mittlerweile viele WP seiten kennen gelernt die haben ladezeiten des Todes, sehen zwar mega bombe aus, aber da werden so viele plugins benötigt usw.

    Da stimmte ich dir jedoch vollkommen zu!

    Aber auch das ist relativ schnell behoben. Proxy vorschalten oder über das CloudFlare Caching gehen.

    Hi,


    es gibt tatsächlich eine Menge Designs.

    Die Frage ist, was möchtest du haben? Sollen sich z.B. Benutzer registrieren können?

    Für eine reine Präsenz würde ich dir empfehlen, eine reine HTML / CSS Website zu bauen.


    Das ist nicht nur sehr performant, sondern birgt weniger Angriffsfläche.

    Alternativ kann ich dir WordPress empfehlen. Hier gibt es ebenfalls viele Designs, welche teilweise kostenfrei sind.

    Absolut verständlich. Hier wäre es am besten, die Rubriken als Pflichtfeld zu demarkieren.

    Das sollte sich über den Code ganz gut steuern lassen.


    Bei den Kollegen von SU ist es z.B . genau so, wie ich meine.

    Eventuell wäre das auch eine Idee, finde ich persönlich etwas besser und schöner.


    Ist nur ein Vorschlag ;)


    Beste Grüße