Beiträge von BioaSharky

    hallo,


    hoffe das dieses thema in diesem kategorie richtig ist.


    mich würde es mal interessieren, was ein forum alles heutzutage besitzen sollte/muss um in der heutigen internetwelt euere aufmerksamkeit zu erzielen. ein thema nicht ohne hintergedanken... ich bin aktuell dabei eins wieder aufzubauen und hoffe, dass ich mir ein paar interessante tipps und tricks einholen kann.


    würde mich auf ein paar interessante beiträge freuen.

    hallo,

    ich möchte gerne eine diskussion starten. welches forensoftware ist eure meinung nach am besten - woltlab oder xenforo? habt ihr bereits erfahrung sammeln können? welche unterschiede gibt es? was ist schlecht und was ist gut?


    würde mich auf ein paar antworten freuen, thx.

    R.I.P Google Plus.

    Die offizielle Begründung lautet:

    "Over the years we’ve received feedback that people want to better understand how to control the data they choose to share with apps on Google+. So as part of Project Strobe, one of our first priorities was to closely review all the APIs associated with Google+.

    This review crystallized what we’ve known for a while: that while our engineering teams have put a lot of effort and dedication into building Google+ over the years, it has not achieved broad consumer or developer adoption, and has seen limited user interaction with apps. The consumer version of Google+ currently has low usage and engagement: 90 percent of Google+ user sessions are less than five seconds."

    Inoffiziell wird aber gemunkelt das der Grund eher ne fette Sicherheitslücke durch die wohl Hundertausende Daten offengelegt wurden wenn ich das richtig verstanden habe.

    "Google exposed the private data of hundreds of thousands of users of the Google+ social network and then opted not to disclose the issue this past spring, in part because of fears that doing so would draw regulatory scrutiny and cause reputational damage, according to people briefed on the incident and documents reviewed by The Wall Street Journal."

    https://techaeris.com/2018/10/08/google-data-breach-undisclosed-consumer-google-plus-being-shuttered/  

    Dazu auch auf deutsch von der SZ

    "New York (dpa) - Eine Software-Panne bei der Online-Plattform Google Plus hat App-Entwicklern unberechtigten Zugang zu einigen privaten Nutzerdaten gewährt. Als eine Reaktion wird das 2011 als Konkurrenz für Facebook gestartete Online-Netzwerk für Verbraucher dichtgemacht.

    Durch die Software-Panne hätten App-Entwickler auf den Namen, die E-Mail-Adresse sowie Beschäftigung, Geschlecht und Alter von Nutzern zugreifen können, räumte Google ein. Der Fehler sei im März 2018 entdeckt und umgehend behoben worden.

    Die Lücke habe aber bereits seit 2015 bestanden, berichtete das "Wall Street Journal" kurz davor unter Berufung auf interne Unterlagen des Internet-Konzerns. Google habe zwar keine Hinweise auf einen Datenmissbrauch, habe aber auch nicht genug Informationen, um ihn vollständig auszuschließen, heiße es darin. Der Konzern habe sich im März dagegen entschieden, die Öffentlichkeit gleich über die Entdeckung zu informieren."

    https://www.sueddeutsche.de/news/service/internet-google-plus-schliesst-fuer-verbraucher-nach-datenpanne-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-181008-99-286964 

    Noch mehr dazu auf Zeit.de:
    https://www.zeit.de/digital/2018-10/soziale-netzwerke-google-plus-datenleck-plattform-schliessung


    Quelle: Abakus Internet

    Code
    1. SoftException in Application.cpp:221: File "/var/lib/roundcube/index.php" is not in document root of Vhost "/var/www/ispconfig/"
    2. Premature end of script headers: index.php
    3. SoftException in Application.cpp:221: File "/var/lib/roundcube/index.php" is not in document root of Vhost "/var/www/ispconfig/"
    4. Premature end of script headers: index.php
    5. SoftException in Application.cpp:221: File "/var/lib/roundcube/index.php" is not in document root of Vhost "/var/www/ispconfig/"
    6. Premature end of script headers: index.php
    7. SoftException in Application.cpp:221: File "/var/lib/roundcube/index.php" is not in document root of Vhost "/var/www/ispconfig/"
    8. Premature end of script headers: index.php
    9. SoftException in Application.cpp:221: File "/var/lib/roundcube/index.php" is not in document root of Vhost "/var/www/ispconfig/"
    10. Premature end of script headers: index.php

    hallo,


    wofür werden virtuelle und dedizierte server bei hostern genutzt? mich interessiert, was der unterschied zwischen einem rz gemietete und standard gemietete server sind.


    ich nutze meine Server für nicht öffentliche webseite und für shell hosting.


    gruß

    hallo,


    ich habe eine weitere fragen, glaubt ihr dass es möglich ist aus einem script vom web heraus ein root-Rechte zu bekommen?


    ein beispiel: nehmen wir ein installiertes wordpress. kann ein hacker dadruch ans root-rechten gelangen?


    diskussionen zu diesem thema sind gerne gesehen, evtl. gibt es community-mitglieder die bereits in der hinsicht erfahrung gemacht haben.


    gruß

    hallo,


    ich brauche mal dringend eure hilfe.


    habe hier eine datenbank mit nachrichten. die tabelle hat folgende spalten:


    titel (-> schlagzeile)

    link (url vom artikel)

    pubdat (datum der veröffentlichung)

    content (artikel)

    anhang (fotos etc.)

    quellenid (quelle vom artikel)


    ich möchte nun eine query basteln, in der die ersten 50 schlagzeilen ausgibt mit titel und quelle. die aktuellsten sollten dabei an oberste stelle sein.


    folgende abfrage derzeit gebastelt:

    Code
    1. (SELECT DISTINCT Titel, Link, PubDat, Content, Anhang, QuellID
    2. FROM items
    3. GROUP BY QuellID, Titel)
    4. ORDER BY PubDat DESC LIMIT 50');

    wie muss die abfrage lauten, in der ich das gewünschte resultat bekomme.


    gruß und vielen dank im vorraus

    moin alle zusammen,


    ich möchte hier gerne mal nachfragen, welche variante hinsichtlich der optimierung der seo für ihnalte dienlicher ist.


    1. variante artikelsystem für die veröffentlichung von artikeln

    2. variante seperates unterforum im entsprechenden bereich mit geschlossenen themen?


    was macht mehr sinn in bezug auf seo?


    gruß

    Düsseldorf, 17.10.2018 Sollten Sie auf der Suche nach einem Server sein, welcher eine hervorragende Leistung vorweist und mit der neuesten Server Technologie von HPE bestückt ist, dann ist unser brandneuer AMD EPYC Server genau das was Sie suchen. Auf webtropia.com wird Interessenten ab sofort der heißbegehrte AMD EPYC Server inklusive NVMe SSDs für 129,99 € angeboten.

    Der neue EPYC Server besitzt eine AMD EPYC 7351P, mit 128 PCIe Gen 3-Lanes, bis zu 16 x 2,9 GHz Leistung und 32 logischen Threads. Der neue, eigens für AMD entwickelte, 19“ HPE ProLiant DL325 Gen10 Server setzt einen neuen Maßstab für Virtualisierungen und Datenbank Hosting mit großen Datenmengen.

    Mit der Standardkonfiguration wird der Server für Kunden mit 2 x 450 GB NVMe SSD, alternativ 2 x 480 GB SSD oder 2 x 2.000 HDD, sowie 64GB DDR4 ECC RAM bereitgestellt. Sollte mehr Leistung erforderlich sein, so kann der Server jederzeit mit mehr Arbeits- und Festplattenspeicher ausgestattet werden. Erweiterungen sind bis auf 8 x 2.000 GB HDD, 8 x 960 GB SSD und 256GB DDR4 ECC RAM möglich.

    Der neue AMD EPYC Prozessor schlägt Weltrekorde im SPEC Benchmark für Single Socket Virtualisierung. Des Weiteren ist im 7351P CPU ein SoC (System-on-Chip) integriert, welche für einen 122%igen Anstieg der Speicherbandbreite sorgt. Sicherheitstechnisch liefert AMD eine branchendefinierende, innovative Lösung durch „hardware-embedded x86 server security“ und bietet somit noch mehr internen Schutz. HPE bietet eine integriertes KVM in Form der aktuellsten iLO 5 Version, welcher natürlich im Serverpreis inklusive ist.

    Zusammengefasst bietet AMD eine neue Serie seiner Threadripper in Form von Server CPUs mit Innovationen, die selbst die gelobten Vorgänger in den Schatten stellen. Flexibilität, Sicherheit und Performance gebündelt in einem Single Socket System und auf Basis von Hewlett Packard Enterprise Hardware runden dieses dedizierte Server Angebot ab. Erfahren Sie mehr zum neuen dedizierten Server auf webtropia.com

    Über webtropia.com


    webtropia.com ist eine Marke der myLoc managed IT AG. myLoc betreibt in Düsseldorf ISO 27001 zertifizierte Rechenzentren mit Platz für über 30.000 Server. In der weltweit größten Lampertz-Hochsicherheitszelle werden sensible Systeme von Großkunden, u.a. Banken, Versicherungen und ISPs vor äußeren Einflüssen geschützt. myLoc bietet Produkte unter den Marken myLoc (RZ Dienstleistungen, Racks, Hosting) und webtropia.com (Server Hosting) an.


    Quelle: serversupportforum.de