Beiträge von ottnec

    Servus,


    ich denke, du meinst kein Email Programm, sondern einen Email Anbieter.

    Da gibt es viele, fast jedes Hosting-Unternehmen bietet sowas an. Da bekommst du aber deine eigene Endung und du musst dafür zahlen.


    Kostenlos sind noch:

    gmx.de

    web.de

    yahoo.com

    ...


    Zu der App:

    Jeder Email Anbieter hat eine "APP". Wie du schon richtig betont hast, gibt es protokolle, über die man mit einem Mail Client verwenden kann, um Emails abzurufen.

    Von diesen Mailclients, gibt es einen haufen. Normalerweise ist auch immer ein Standart installiert.


    Zu Pop3:

    Verwende lieber IMAP. Pop ist veraltet und vom Konzept her schlecht. Bei Imap ist es wie eine Cloud, alle Emails werden überall Syncronisiert;0 Wie bei Gmail halt.

    1. "Linux wird nie das meistinstallierte Betriebssystem sein, wenn man bedenkt, wie oft man Windows neu installieren muss!"


    2. "

    Ein Projektmanager, ein Maschinenbauingenieur und ein Informatiker machen einen Autoausflug durch die Berge. Als sie gerade einen Pass hinunterfahren, reagieren plötzlich die Bremsen nicht mehr. Das Auto kommt von der Straße ab und stürzt ins Tal hinunter. Etwas benebelt steigen die drei aus. Da meint der Projektmanager: „Tja, am besten machen wir mal ein Meeting und checken die Lage.“

    Darauf der Maschinenbauingenieur: „Ach was, ich hab mein Sackmesser dabei, damit repariere ich die Bremsen.“

    Kommt der Informatiker und sagt: „Warum so kompliziert, wir schieben die Karre wieder die Straße hinauf, steigen ein und schauen, ob es noch einmal passiert.“"

    Ich selber bin kein Kunder der OVH GmbH mehr,


    war es aber vor Jahren, als ich keine eigenen Server hatte. Deren Gameserver Schutz ist ein wirklicher DDoS Schutz und echt gut. Leider sind einige Server in Frankreich und die Gesamtanbindung ist auch nicht die Beste. Die Preise sind dementsprechend hoch.

    Vielen Dank für die Information!:)


    Aber nen 20er mehr und ich bekomme diese Konfiguration auch hin^^. Ich selber bin kein so großer Fan der Myloc, besonders , da ich als GEschäftskunde dort schon schlechte Erfahrungen gemacht habe.


    Darunter Fallen:

    - Netzwerk-Ausfälle

    - kurzfristige Preiserhöhungen

    - schlechte DDoS Protection


    Ich bin mitlerweile zu Hetzner gewechselt und kann nur sagen, dass hier alles um einiges Professioneller und organisierter ist. Insgesamt passiert hier viel weniger.

    Servus,


    Generell würde ich auf jedenfall einen neuen Prozessor nehmen. Einen alten i5 solltest du nicht nehmen, da der um einiges weniger Leistung hat, als der neue.

    Ergo ein i5 8250U sollte es schon sein, oder halt der r5 von AMD.


    Wenn du auf Preisleistung achten willst, ist der hier momentan echt gut:

    https://www.ebay.de/itm/HP-15-…67060180?oid=302801736733


    Selber setze ich hier aber immer auf Lenovo. Als Schüler und Student bekommst du hier auch schon was gutes:

    https://www.campuspoint.de/len…kpad-e485-20kus02700.html

    Mit i5

    https://www.campuspoint.de/len…kpad-e580-20ks004gge.html


    Nicht E Serie

    https://www.campuspoint.de/len…d-330s-15-81f500n5ge.html

    Hey ottnec ,



    Es ist leider so das die Instandhaltungskosten von Server etc. einfach billiger werden und dadurch allgemein die Sponsoring Sachen einfach nicht mehr beachtet werden.

    Mir ging es im speziellen um Teamspeak.


    Mir ist schon passiert, dass ein Sponsornehmer von mit Webspace von einem anderen Sponsor bezogen hat. Dessen Banner war um einiges größer bei ihm zu sehen. Diese Tatsache hat mich gestört. Das ein Webspace, der keinerlei kosten verursacht bei einem Hoster, wurde mehr Wertigkeit zugesprochen, als ein TS-Server der keinen kleinen Beitrag den Hoster im Monat kostet.


    Diese Sache habe ich gemeint. Das generell Server-Sponsoring immer güsntiger wird und man deshalb auch nicht all zu viel Gegenleistung erwarten kann, ist mir schon klar;)

    Hey,

    ich finde euer Angebot sehr anslrechend. Ich würde es gerne in Anspruch nehmen um meinen (fast) vollen NAS Server etwas zu entlasten.

    Kann man auch seine eigene bereits vorhandene Domain im kostenpflichtigen Abonnement aufschalten?

    Im kostenpflichtigen auf jedenfall. Momentan haben wir das Ganze aber noch nicht ins Panel integriert. Das heißt, die Domainänderung müssen wir hier manuell durchführen.

    Hey, gerne!


    Du hast eine komplett eigene Nextcloud-Instanze. Das heist, dass du bei Nextcloud einfach die Option "Speicher verschlüsseln" einschalten kannst und dann hat keiner mehr Zugriff. Natürlich könnten wir bei unverschlüsselten Dateien irgendwie auf diese zugreifen, würden wir aber nie machen. Die Nextcloudinstanz wird in einem isolierten Docker-Contaier gestartet. Ich werde mich mit dir mal über PN in Verbindung setzen.


    Ich hoffe, ich konnte dir alle Fragen beantworten:)


    Als Tipp:
    Generell ist dir überlassen, was du mit der Nextcloud machst, aber für Programmiercode ist Gitlab die bessere Variante, besonders in Hinsicht auf Pipelining und Versionierung.



    **Edit: Ich kann dich leider weder per Mail oder per Konversation erreichen, ich bin dafür leider gesperrt?! Bitte registriere dich bei mir (ottnec.de/register) Teile mir die verwendete Email-Adresse mit und ich erstelle dir die Cloud.

    Guten Tag, liebe Community.


    Wie ihr sicherlich auch aus anderen Foren schon rausgehört habe, verschenken wir momentan Nextcloud-Speicher.


    Wir bieten folgendes kostenlos an:


    Nextcloud 10GB

    private Instanz

    Softlimit


    Warum machen wir sowas?


    Die großen Anbieter bieten diesen Speicherbedarf auch kostenlos an und deshalb haben wir uns gedacht, werden wir das auch machen.

    Hierfür verlangen wir nur eine ehrliche Bewertung auf einem Portal unserer Wahl. Diese Bewertung sollte natürlich erst nach ausführlichem Test erfolgen und der realität entsprechend sein.


    Jedes Mitglied in diesem Forum, dass schon länger als 2 Monate dabei ist und mehr als 2 Beiträge verfasst hat, bekommt von uns sogar 25GB.


    Bedingungen:


    Wir erwarten, dass die Cloud auch verwendet wird. Zusätlich wären wir über Empfehlungen froh.


    Erweiterungen:


    Wenn euch das Produkt gefällt und ihr gerne eure eigene Domain aufschalten wollt, oder einfach nur mehr Speicher haben wollt, könnt ihr gerne jederzeit in ein kostenpflichtiges Abbonement wechseln.


    Als Beispiel:


    100 GB Speicher

    1 .de oder .eu Domain inklusive

    Traffic Flat

    für nur 4€


    Eigene IP kostet 1€ mehr.


    Die Bewerbung läuft hier über das Forum.

    Verfügbar sind vorerst 5 Pakete.


    Ich hoffe, ich konnte euch überzeugen. Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.


    Mit freundlichen Grüßen

    Daniel von Ottnec.de

    Hey,


    ich selber bin eigentlich Fan von Joomla. Wordpress war ehemals ein Blog-System und wurde für Webseiten erweitert. Mitlerweile kannst du fast alles damit machen, ABER es gibt im vergleich zu Joomla und anderen Systemen noch viele Einschränkungen.


    Natürlich ist Wordpress von der Bedienung aber leichter.


    Wenn du was professionelles verwenden willst, ist Typo 3 eigentlich das A und O. Hier ist es aber etwas schwieriger das CMS einzurichten und zu verwalten.


    Selber verwende ich ein selbstgeschriebenes simples System für meine Kunden. (http://wiobu.de/cms.php) Viel kanndas nicht, aber ist für mich sehr leicht erweiterbar;) Zudem ist die Kundenbindung hier wichtiger.

    Mhhh, ich kenne leider nur Laravel und werde davon auch der Bequemlichkeit wegen nicht mehr abkommen.

    Generell ist aber das Framework egal, solange das Ergebniss stimmt:)


    Ich verwende Laravel, da durch die Marktpräsenz auch ein Haufen Extensions verfügbar sind.


    Zu deinen Seiten:

    https://igelaty.de ->Finde ich schön


    https://smokedpotatoes.com/ -> gefällt mir nicht so

    Das liegt tatsächlich an der Farbwahl und der Aufteilung. Aber das kann Geschmackssache sein;)

    Jeder findet einen anderen Stil schön.

    Review für videos wird echt schwierig, aber viel Glück!

    Generell nicht schlecht,


    noch was zu diesem video:


    "Wenn es leben gibt, ist es nicht in der Laage unsere signale zu empfangen oder zu entschlüsseln."


    Das ist so nicht richtig;) Wir senden nicht mit lichtgeschwindigkeit. Bis das Signal von uns dort ankommt und von denen wieder zurück kommt, können schon mal 200 Jahre vergehen^^. Auch besteht die möglichkeit, dass Sie uns einfach nicht antworten wollen. Bis auf den Letzten Satz fande ich das Video aber gut und qualitative auch hochwertig. Man hat sich mit der Materie auseinander gesetzt