Beiträge von GenXRoad

    Spendest du lieber etwas? Oder würdest du dann auch mal auf nen Banner schauen Alternative?

    Ich wäre eher für premium kaufen für paar €/Halbes Jahr z.B. Das man in nem Forum wohl keine 5€/Monat nehmen können wird sollte klar sein.


    Werbung bringt halt auch nix solang es nur „bannerwerbung“ ist was mal mit 7€/1000 Views gut bezahlt worden ist waren die Overlays.



    Bei Banner wenns nach PPV geht sind die Einnahmen mit 15-30cent je 1000Views eher extrem bescheiden

    Es gab doch bereits ein Thema wo KKaSo schrieb, das dass Forum für Registrierte Mitglieder Werbefreies Forum bleiben soll.....


    Zum Thema

    Der Post von KKaSo und Bounty hier Kollidieren halt leider miteinander, denn hier ist die Rede von Google Adsense Werbung schalten, nachdem man sich im Team unterhalten hat.


    Hier ist kein wort mehr davon das nur Unregistrierte von Werbung genervt werden sollen.

    Werbung ist für mich der erste Grund eine Seite nicht mehr zu besuchen, wobei auch Ublock etc gute dienste verrichten.



    Wenn man den Unterhalt nicht mehr Stemmen kann muss man sein Projekt einstellen oder aber lieber um Spenden bitten.

    markus ,


    In welchem bereich hättest du denn interesse zu Programmieren? Z.B. Forum Erweiterungen/Website oder sonstiges?


    Und was stellst du dir als Gegenleistung vor?

    Hab mich jetzt dazu entschieden "Apache" zu verwenden :)

    Von den configs her ist apache auch irgendwie einfacher 😅


    Ich finde halt nginx als proxy für statische files vor dem apache ganz nett.


    Damals durch plesk irgendwie so gekommen, seither mache ich es immer so

    Weder das eine noch das andere, ich nutze nginx als proxy vor apache

    Geht hier doch nicht um falsche Beratung?!

    Beraten lassen kann mich sich von jedermann (Theoretisch) und danach zum Anwalt, egal bei was, ob DSGVO, AGB ect. pp

    Selbst bei einer Falschen Beratung haftet nicht der Berater ;) Muss man ja auch nicht annehmen.


    lg

    Da täuschst du dich, wenn du jemanden beräts er das dann so macht und dich am ende nennt wenn er abgemahnt wird hast du die a-karte

    Das habe ich gelesen ;)


    Wegen deinem Rate, meine Aussage bezog sich eher auf den Absatz zuvor ;) 


    Wegen Intern absprechen Fortbilden/um evtl zu beraten, da würde ich die finger komplett von lassen.



    Aber am ende muss es ja sowieso jeder selbst wissen ob er es sich leisten kann im falle einer falachen beratung zu haften.

    Von Beratungen würde ich abraten, am ende haftest du bei falscher Beratung, ein Anwalt der dich berät dir AGB/Datenschutz/sonstiges erstellt haftet ja auch eine gewisse Zeit für das was er dir Verkauft hat

    Nun ob Apple mit MacOS, Windows , Linux ist oftmals eine Glaubensfrage und Gewohnheitsfrage des Menschen. Meistens sind genau die Profis von dem Glauben betroffen und lassen sich von nichts anderen überzeugen, die Leihen wiederum sind da eher biegsam, flexibler und haben weniger Vororteile.


    Aktuell nutze ich windows auf meinen beiden Systemen hier + 1 x Debian zum testen. Mein Notebook aktuell WIndows habe ich mir fest vorgenommen gegen ein MacBook Pro zu ersetzen.

    Das stimmt das viele vorurteile haben,


    Nutze bei mir aben auch nach „Anforderung“ Windows/Linux/MacOs


    Server halt Debian9

    Zuhause Debian aufm PC zum testen

    MacBook halt sowieso MacOs, aber der steht nur im schlafzimmer rum zum Filme schauen, und paar Zertifikate ausstellen für PushNotifications, ab und zu mal bissl Bash oder PHP aber meistens dann doch lieber am PC das ganze.

    Apple ist der größte bullshit den es auf dem Markt gibt xD

    Ich finde Android den größten Bullshit ;)


    Jeder nutzt das was er will, ich bin bei Apple einfach weil Android zu zeiten den iPhone 4 nur die ekelhaften Plastik Telefone hatten.


    Jetzt steckt halt jede menge Kohle im AppStore/iTunes das ein wechsel sowieso nicht mehr in frage kommt.



    Dann ist zu allem überfluss google mit dabei mit ihrer datensammelei